Mehr zur GEMA-Abzocke in den Kindergärten

Die Auseinandersetzung zwischen GEMA/VG Musikedition und Kindertageseinrichtungen wegen der Urheberrechtsvergütung für Notenkopien […] ist in Bayern erledigt. Für alle Kitas übernehmen der Staat und die kommunalen Spitzenverbände die Pauschale von 290.000 Euro pro Jahr. GEMA-Vorstandsmitglied Georg Oeller hofft, nun auch in den anderen Bundesländern vergleichbare Verträge abschließen zu können.

Der Musikpiraten e.V. hat Anfang des Monats ein Liederbuch mit gemeinfreien Kinderliedern herausgebracht. Dem war eine Überprüfung seitens der VG Musikedition vorausgegangen. Die Herstellung der über 50.000 Bücher wurde mit Spenden finanziert, die sich auf über 40.000 Euro beliefen.
http://www.urheberrecht.org/news/4244

(RSS)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.