2 Gedanken zu „DeepL kann mehr Sprachen“

  1. Hui!

    Ich muss zugeben, ich war – nicht zuletzt als freiberuflicher Übersetzer – immer skeptisch, was Übersetzungssoftware anging.
    Aber Deepl ist wirklich ziemlich gut.
    Klar, die Ergebnisse sind nicht veröffentlichungsreif, aber insbesondere unter Zuhilfenahme der vorgeschlagenen Alternativen kann man damit wirklich sehr passable Ergebnisse erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.