Wittelsbacher verscherbeln Ahnenbilder

https://www.derstandard.de/story/2000125044345/verloren-geglaubterschatz-des-letzten-bayern-koenigs-ist-zu-haben

https://www.abendzeitung-muenchen.de/kultur/kunst/ludwig-iii-und-wie-der-schatz-von-sarvar-nach-muenchen-kam-art-712334

„Im westungarischen Schloss Nádasdy lagen jahrelang historisch bedeutende Kunstgegenstände aus Wittelsbacher Familienbesitz eingemauert verborgen. Silber, Porzellan und Gemälde, darunter bislang unbekannte Porträts von Joseph Stieler, dem berühmten Hofmaler von König Ludwig I.“ Sie werden jetzt bei Neumeister in München versteigert.

Q


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.