Ein Gedanke zu „Weg mit dem Gedächtnis“

  1. „dass andere Abteilungen die Leistungen des Archivs übernehmen würden, etwa die Beantwortung von Leseranfragen, die Text- und Bildrecherche, die Geltendmachung von Text- und Bildrechten“ – heißt also, dass auf Erschließungen ganz verzichtet werden kann? ‚Wünsche der verbleibenden Mitarbeiterschaft auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Selber-Suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.