manuscripta.se – griechische Handschriften in Schweden

https://www.manuscripta.se/

Inzwischen werden 379 Handschriften nachgewiesen, davon nur 221 im Netz. Gegenüber meiner Meldung 2016 hat sich eigenartigerweise die Anzahl der Skokloster-Handschriften von drei auf eine vermindert. Leider liegt der Schwerpunkt immer noch auf griechischen Handschriften.

Ergiebiger ist: https://www.alvin-portal.org/



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2021, 12. Februar). manuscripta.se – griechische Handschriften in Schweden. Archivalia. Abgerufen am 3. März 2024, von https://doi.org/10.58079/cda2

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search