Gottesdienstordnung für ein (württembergisches) Frauenkloster – WLB Stuttgart Cod.theol.et.phil.qt.66

http://digital.wlb-stuttgart.de/purl/kxp1735727385

Der entsprechende Orden verfügte über ein Generalkapitel. Zur deutschsprachigen Handschrift aus dem Ende des 15. Jahrhunderts gibt es weder eine Beschreibung im HSA noch einen Eintrag im Handschriftencensus. Die Provenienz Konsistorium verweist auf ein im 16. Jahrhundert aufgehobenes württembergisches Frauenkloster (Liste bei Rothenhäusler).

25.1.2021 Gottesdienstordnung wohl für die Dominikanerinnen von Weiler qu. 69 ebenda

http://digital.wlb-stuttgart.de/purl/kxp1735729108

#histmonast


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.