Streitigkeiten um das Fideikommiss des kurhessischen Hauses um 1875

Da die HLB Fulda, die gerade einige der Druckschriften zu diesem Streit (Beispiel) online gestellt hat, keine entsprechenden Schlagworte vergeben hat, hoffe ich, mit einem Screenshot aus dem RSS-Feed das Auffinden zu erleichtern.

Die Frage nach dem Eigentum an Kulturgütern der regierenden Häuser in der Monarchie ist jüngst wieder durch die Causa Hohenzollern “hochgekocht”.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.