2020 wurde auch eine Inkunabel aus dem Franziskanerkloster Dettelbach versteigert

So der Kommentar https://archivalia.hypotheses.org/128655#comment-78295

Es handelt sich um ein sehr seltenes deutsches Plenarium von 1488, das mit zwei Drucken des 16. Jahrhunderts zusammengebunden war.

https://www.gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/M34123.htm


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.