Memorialstiftung

In der Festschrift für Axel Halle 2020
http://dx.doi.org/doi:10.17170/kobra-202010131934
behandelt Claudia Brinker-von der Heyde „Geschichte und Geschichten im und um den Kasseler Willehalmkodex“, ohne den Versuch zu unternehmen, Parallelen für die Vorschrift, der Codex dürfe den Erben, also dem landgräflichen Haus, nicht entfremdet werden, zu suchen.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.