Hohenzollern: Wie die WELT einmal nicht aufgepasst hat

https://www.welt.de/geschichte/article222501026/Gegendarstellung.html

Unter der Überschrift „Hohenzollern forderten auch Wilhelms II. niederländisches Exil-Schloss zurück“ wurde an dieser Stelle behauptet, die Hohenzollern verlangten seit Jahren vom Bund und dem Land Brandenburg die Rückgabe von Immobilien. Dies ist falsch. Es wird keine Rückgabe von Immobilien vom Bund oder dem Land Brandenburg verlangt.

Potsdam, den 25.11.2020

Georg Friedrich Prinz von Preußen

Anmerkung der Redaktion: Georg Friedrich Prinz von Preußen hat recht

Hohenzollern forderten auch Wilhelms II. niederländisches Exil-Schloss zurück
Nicht nur von der Bundesrepublik und dem Land Brandenburg fordern die Hohenzollern Besitztümer wie Kunstwerke zurück. Wie jetzt bekannt wird, wurden auch die Niederlande von Anwälten der Familie bedroht.
https://www.welt.de/geschichte/article220633162/Doorn-Hohenzollern-forderten-Exil-Schloss-Wilhelms-II-zurueck.html


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.