Historisches „Spurensuchen“ zum Thema Sport

Das gleichnamige Magazin für historisch-politische Bildung (34. Jg. 2020) widmet sich dem neuen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zum Thema „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“. Neben den Ausschreibungsunterlagen (Einsendeschluss: 28. Februar 2021) enthält es u. a. einen ausführlichen Hintergrund-Beitrag mit dem Titel „Sport macht Gesellschaft“ (S. 21-24) über die Anfänge und Entwicklung des Sports und seine Bedeutung für die Gesellschaft. Dieser stammt aus der Feder von Michael Krüger, Professor für Sportpädagogik und Sportgeschichte am Institut für Sportwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und zugleich Vorsitzender der Deutschen Arbeitsgemeinschaft von Sportmuseen, Sportarchiven und Sportsammlungen e.V. (DAGS). Überdies nehmen die beiden Sporthistoriker Lorenz Peiffer und Henry Wahlig „verstoßene Helden“ in den Blick (S. 26f.). Das auch für „Nicht-Teilnehmer“ sehr informative Heft kann bei der herausgebenden Körber-Stiftung in Hamburg angefordert werden (E-Mail: gw@koerber-stiftung.de).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.