Sammelband zur digitalen Archivierung

Neue Entwicklungen und Erfahrungen im Bereich der digitalen Archivierung: von der Behördenberatung zum Digitalen Archiv. 14. Tagung des Arbeitskreises „Archivierung von Unter¬la¬gen aus digitalen Systemen“ vom 1. und 2. März 2010 in München. Hrsg. von Susanne Wolf (Sonder¬ver¬öf¬fentlichungen der Staatlichen Archive Bayerns 7), München 2010, ISBN 978-3-938831-20-5, 84 Seiten
Verkaufspreis: 14,00 Euro

Der „Arbeitskreis für die Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen“ setzt sich aus Archivarinnen und Archivaren verschiedener Länderarchivverwaltungen und Fachleuten auf dem Gebiet der digitalen Archivierung zusammen, die sich einmal jährlich zum Erfahrungsaustausch treffen. Der Arbeitskreis konstituierte sich 1997 mit seiner ersten Tagung. Nach einer ersten Arbeitssitzung in München 2001, kam diese Diskussionsrunde 2010 erneut in München zusammen.

Die dabei gehaltenen Vorträge liegen nun in gedruckter Form vor, nämlich:

Christoph Bachmann (Bayerisches Hauptstaatsarchiv), Mit Bit und Bytes regieren. Die Elektronische Vorgangsbearbeitung der Bayerischen Staatskanzlei.

Simone Stumpe (IMTB Consulting GmbH), Praxisbericht (Fortsetzung) EL.NORM – Die elektronische Normverkündung im Land Brandenburg (Stand: März 2010).

Burkhart Reiß (Bundesarchiv), Praktische Erfahrungen der Behördenberatung und Datenübernahme im militärischen Bereich.

Christoph Popp (Stadtarchiv Mannheim), Fachverfahrensermittlung und -bewertung für die Stadt Mannheim.

Kai Naumann (Landesarchiv Baden-Württemberg), Übernahme von Daten aus Fachanwendungen – Schnittstellen, Erhaltungsformen, Nutzung.

Sigrid Schieber (Hessisches Hauptstaatsarchiv), Das Digitale Archiv der hessischen Staatsarchive. Einrichtung und Ausblick.

Michael Kirstein und Karl-Ernst Lupprian (Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns), Das Digitale Archiv der staatlichen Archive Bayerns – Konzeption und Planung.

Burkhard Nolte und Karsten Huth (Sächsisches Staatsarchiv), LeA: Langzeitspeicherung und elektronische Archivierung im Freistaat Sachsen – Ausgangslage und aktueller Sachstand.

Lambert Kansy (Staatsarchiv Basel-Stadt), Aufbau einer Infrastruktur für die digitale Archivierung im Staatsarchiv Basel-Stadt. Werkstattbericht.

Susanne Knoblich (Landesarchiv Berlin), Übernahme und Archivierung elektronischer Unterlagen durch das Landesarchiv Berlin – Ein Werkstattbericht.

Christian Keitel (Landesarchiv Baden-Württemberg), Das Repräsentationenmodell des Landesarchivs Baden-Württemberg.

(ML) Archivliste


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.