Kostenlose Digitalisierung – nicht in Corona-Zeiten?

Einige wichtige Akteure haben (paradoxerweise!) ihren kostenlosen Buch-Digitalisierungsservice eingestellt, andere wie z.B. die UB Bielefeld oder die BSB machen weiter. Hinweise zum aktuellen Stand und Ergänzungen zu

https://archivalia.hypotheses.org/6840

sind willkommen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2020, 25. November). Kostenlose Digitalisierung – nicht in Corona-Zeiten? Archivalia. Abgerufen am 23. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/ccsu

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search