Corona-Lockdown: Nur Niedersachsen verbietet den öffentlichen Bibliotheken die Öffnung

http://blog.bibliothekarisch.de/blog/2020/10/31/bibliotheken-corona-teil-lockdown/ mit Links zu den bisher bekannten Verordnungen/Informationen

Wozu braucht man eine Schalte der Kultusminister, wenn sich ein Bundesland nicht an die Absprachen hält? Es ist falsch, Bibliotheken und Museen zu schließen und sie auf eine Stufe mit Bordellen zu stellen.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.