Pommerscher Greif sieht keine Veranlassung, Lücke zu schließen

https://www.pommerscher-greif.de/literatur/articles/pommerland.html

In der Zusammenstellung zur Zeitschrift Pommerland fällt auf, dass der Greif es versäumt hat, den in der polnischen Digitalen Bibliothek fehlenden Band 4 ins Netz zu stellen. Urheberrechtliche Probleme gibt es nicht, und dass ein genealogischer verein nicht die Ressourcen hat, die Digitalisierung eines einzigen Bandes zu organisieren, kann mir niemand erzählen! Als Privatmann habe ich dergleichen mehrmals hingekriegt.


Ein Gedanke zu „Pommerscher Greif sieht keine Veranlassung, Lücke zu schließen

  1. Hallo Herr Graf,
    warum solch mahnender Ton? Wir arbeiten alle nur ehrenamtlich und stellen in unserer Freizeit kostenfreie Informationen auf unserer Internetseite zur Verfügung. Den fehlenden Band haben wir wohl aus dem Auge verloren.
    Aber danke für den Hinweis. Wir werden uns zeitnah darum kümmern.
    Viele Grüße
    Danilo Beiersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.