Zwei Weimarer Handschriften online

Ich schreibe es gefühlt zum 1000. Mal: Die Signatur einer Handschrift muss sofort sichtbar sein.

Oct. 72
URN noch nicht registriert.
https://haab-digital.klassik-stiftung.de/viewer/!image/3764615192/1/-/
Vgl. https://handschriftencensus.de/7158 (wo die Beschreibung von Pensel, die als PDF kursiert, nicht erwähnt wird)

Q 127
https://haab-digital.klassik-stiftung.de/viewer/image/3768901483/1/-/
Vgl. https://handschriftencensus.de/17313 (auch hier fehlt Pensel)

ist der in Nürnberg angelegte historische Sammelband mit Thomas Lirer, Gmünder Kaiserchronik usw., den ich in der ZfdA 1989 beschrieb.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.