Zwei Weimarer Handschriften online

Ich schreibe es gefühlt zum 1000. Mal: Die Signatur einer Handschrift muss sofort sichtbar sein.

Oct. 72
URN noch nicht registriert.
https://haab-digital.klassik-stiftung.de/viewer/!image/3764615192/1/-/
Vgl. https://handschriftencensus.de/7158 (wo die Beschreibung von Pensel, die als PDF kursiert, nicht erwähnt wird)

Q 127
https://haab-digital.klassik-stiftung.de/viewer/image/3768901483/1/-/
Vgl. https://handschriftencensus.de/17313 (auch hier fehlt Pensel)

ist der in Nürnberg angelegte historische Sammelband mit Thomas Lirer, Gmünder Kaiserchronik usw., den ich in der ZfdA 1989 beschrieb.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2020, 15. Oktober). Zwei Weimarer Handschriften online. Archivalia. Abgerufen am 16. April 2024, von https://doi.org/10.58079/ccjl

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search