Handschriftencensus hat neues Gesicht

https://handschriftencensus.de/

Eine Schnapsidee ist es, bei der neu verfügbaren Volltextsuche ODER voreinzustellen. Man darf hoffen, dass die Links Permalinks sind, deklariert als solche werden sie aber nicht.

Die Suche nach Signaturen kann man vergessen. Zunächst einmal muss man mit ODER suchen und kann dann erst auf UND (alle Wörter) umstellen. Der neu digitalisierte Stuttgarter Codex kann nur indirekt über den Handschriftennachweis der Ausgabe Bertau rasch gefunden werden.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2020, 1. Oktober). Handschriftencensus hat neues Gesicht. Archivalia. Abgerufen am 3. März 2024, von https://doi.org/10.58079/cch2

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search