Open-Access-Transformierung „Bibliothek Forschung und Praxis“

https://www.degruyter.com/newsitem/412/de-gruyter-transformiert-zeitschrift-bibliothek-forschung-und-praxis-per-subscribe-to-open-zu-open-access

„Solange die vorhandenen Abonnements erhalten und verlängert werden, erscheint die Zeitschrift Open Access unter einer Creative-Commons-Lizenz und ist frei verfügbar. Fällt die Zahl der Abonnements unter einen vorher festgelegten Wert, wird die Paywall wieder aktiv und nur noch Abonnenten bekommen Zugriff.“ Für die Beiträge mit CC-Lizenz wäre es aber sinnlos, die Paywall wieder zu aktivieren.


Ein Gedanke zu „Open-Access-Transformierung „Bibliothek Forschung und Praxis“

  1. Das gekaufte Abonnement einer Zeitschrift, die unter CC-Lizenz erscheint, ist aber eher eine Spende als ein wirklicher Kauf. Bei einer Zeitschrift mit einem Preis von dieser Welt (irgendetwas zwischen 5 und 20 Euro pro Heft) könnte man mit den Kosten für das Druckexemplar argumentieren, aber bei den Phantasiepreisen von De Gruyter von 323 Euro für drei Heftchen dürfte das Behalten des Abonnements in Richtung Untreue gehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.