Von Einfalt und Rechthaberei bin auch ich nicht gänzlich frei :-)

Goldene Worte aus meinem Beitrag vom 30. August 2007 zum Nürnberger Stadtlexikon:

http://archiv.twoday.net/stories/4214839

Anlässlich eines Kommentars zu

http://archiv.twoday.net/stories/11512037

ist auf den gehaltvollen und zugleich kritischen Artikel

http://www.nuernbergwiki.de/index.php/Stadtlexikon_N%C3%BCrnberg

hinzuweisen. Nach wie vor ist die EDV-technische Präsentation des Stadtlexikons ein Unding, für das sich der Vorsitzende des VdA (!) wirklich schämen sollte.

(E)


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Von Einfalt und Rechthaberei bin auch ich nicht gänzlich frei :-)“

  1. armer iServer Der iServer von Land ist natürlich so ne Sache. Auch wir haben lange gebraucht, um damit etwas zu stricken, womit jeder umgehen kann, aber das hier zitierte Stadtlexikon kann doch wohl in der Form kaum gewollt sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.