Umlaute in Dateinamen

Da es Menschen wie mich gibt, die immer noch mit Windows XP arbeiten, empfiehlt es sich, auf Umlaute und andere Sonderzeichen (ausgenommen den Unterstrich _) in Dateinamen zu verzichten. Um Zeichensalat in den URLs des Internet Archive zu vermeiden, muss ich alles umbenennen, was Umlaute usw. enthält.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Umlaute in Dateinamen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.