Urkunden und andere Quellen zur Geschichte der Ämter Vechta und Cloppenburg und des Stifts und der Stadt Wildeshausen von 782 bis 1400

https://www.offizialat-vechta.de/das_offi/archiv_des_offizialates/downloads/urkunden/

“Bei der Benutzung des „Oldenburgischen Urkundenbuchs“ zeigt sich für das Oldenburger Münsterland immer wieder, dass sehr viele einschlägige Urkunden und sonstige Texte aus dem Bearbeitungszeitraum fehlen. Aus diesem Grund hat Peter Sieve neben seiner beruflichen Tätigkeit als Archivar beim Bischöflichen Offizialat in Vechta eine ergänzende Sammlung der Schriftquellen zur Geschichte des Oldenburger Münsterlandes und Wildeshausens angelegt, die den Zeitraum bis 1400 abdeckt.”



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2020, 19. August). Urkunden und andere Quellen zur Geschichte der Ämter Vechta und Cloppenburg und des Stifts und der Stadt Wildeshausen von 782 bis 1400. Archivalia. Abgerufen am 18. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/ccbk

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search