Gothaer Handschriften bis auf weiteres unzugänglich

Der gesamte Medienbestand des Ostturms der Forschungsbibliothek Gotha (einschließlich der Handschriften Chart. und Memb.) ist bis auf weiteres unzugänglich, es herrscht ein Betretungsverbot.

https://www.uni-erfurt.de/forschungsbibliothek-gotha/service-und-recherche/benutzung

https://www.insuedthueringen.de/region/thueringen/thuefwthuedeu/Ostturm-auf-Schloss-Friedenstein-muss-stabilisiert-werden;art83467,7323664

Wenn man Glück hat, ist die gesuchte Handschrift schon digitalisiert. Da die Suchfunktion schlecht ist, wäre es wünschenswert der Handschriftencensus wäre uptodate.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.