UNESCO-Welterbeantrag SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz

https://gdke.rlp.de/de/ueber-uns/projekte/unesco-welterbestaetten/schum/unesco-welterbeantrag-schum-staetten-speyer-worms-und-mainz/ (Danke, DS)

SchUM ist ein Akronym aus den Anfangsbuchstaben der mittelalterlichen, auf Latein zurückgehenden hebräischen Städtenamen ist?

Schin (Sch) = SchPIRA = Speyer
Waw (U) = Warmaisa = Worms
Mem (M) = Magenza = Mainz

Besondere Beachtung finden mag das knapp 350 Seiten umfassende englischsprachige Quellendossier.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2020, 17. Juli). UNESCO-Welterbeantrag SchUM-Stätten Speyer, Worms und Mainz. Archivalia. Abgerufen am 23. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cc6l

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search