UB Erlangen nun auch mit digitaler Sammlung

http://www.uni-erlangen.de/infocenter/meldungen/nachrichten.shtml/1124

Seite der Digitalisate:

http://bvbm1.bib-bvb.de/R/?local_base=UBE

Wilhelmine von Bayreuth 26
Sammlung Ricklefs 7
Leichenpredigten 18
Einblattdrucke 539
Philosophische Werke 17. Jhd 15
Inkunabeln 23
Stammbücher 3

(W)


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

3 Gedanken zu „UB Erlangen nun auch mit digitaler Sammlung“

  1. Danke an KG für den Hinweis auf die Website und an FA2010 für den Bookmark-Tip. Vom Handling her ist das ein Gräuel, aber es geht einem (mir!) natürlich das Herz auf bei den Dutzenden von Inkunabel-Einblattdrucken, die allerdings nur unter Einblattdrucken, nicht bei den Inkunabeln aufgelistet sind. Und die SB Bamberg hat ihrem “Blockbücher”-Angebot auch noch ein paar typographische Inkunabeln zugeschlagen, wohl nach dem Motto “Holzschnitt, also Blockbuch”.

    1. Danke für den Dank Bei Bamberg liest man unter “Mehr”: “Neben den fünf Blockbüchern der Staatsbibliothek Bamberg und einem Einblattholzschnitt (VI F 67) werden hier außerdem zwei weitere Drucke (JH.Inc.typ.IV.322 und JH.Inc.typ.IV.323) digital bereitgestellt, bei denen lediglich die Titelangabe im Blockdruck hergestellt wurde, der restliche Text hingegen mit beweglichen Lettern.”

  2. Die Einblattdrucke sind toll, aber die Metadaten lassen zu wünschen übrig. Wie soll man ohne Verschlagwortung z. B. bei diesem Blatt:

    http://bvbm1.bib-bvb.de/webclient/DeliveryManager?pid=2498910&custom_att_2=simple_viewer

    darauf kommen, dass hier Luther, Calvin und der Papst behandelt werden?

    Wiki-Elemente wären wie immer sinnvoll, bei den Wikimedia Commons sind beispielsweise diese Informationen nachgetragen:

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Dis_Kalff_fein_ist_zu_essen_mit_safftt.jpg

    Die einzelnen Objekte permanent zu verlinken, gestaltet sich schwierig, aber nach längerem Suchen findet man in der Vollansicht (und nur dort) einen Link “Bookmark”, mit dem man recht umständlich zu einer verlinkbaren URL kommt, die allerdings auch nicht gerade “permanent” aussieht (siehe oben).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search