"Aus juristischen Gründen ist die digitalisierte Fassung der Coburger Nationalzeitung bis auf weiteres nur in den Lesesälen der Landesbibliothek Coburg und der Bayerischen Staatsbibliothek abrufbar"

So http://www.landesbibliothek-coburg.de/home.htm

Zunächst denkt man, dass da wohl Verleger mit Dollarzeichen in den Augen zugeschlagen haben, aber

http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/coburger-nationalzeitung

legt etwas anderes nahe, nämlich urheberrechtlich begründete Proteste der Erben des Nazi-Herausgebers.

(W)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2011, 2. Juni). "Aus juristischen Gründen ist die digitalisierte Fassung der Coburger Nationalzeitung bis auf weiteres nur in den Lesesälen der Landesbibliothek Coburg und der Bayerischen Staatsbibliothek abrufbar" Archivalia. Abgerufen am 17. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bo94

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search