Warum man Bücher im Zeitalter der Digitalisierung aufbewahren sollte

“A library that would pre­fer to not be named was found to be thin­ning their collec­tions and thro­wing out books based on what had been digi­ti­zed by Google.”

Brewster Kahle begründet, warum es eine physische Sektion des Internetarchivs gibt.

http://blog.archive.org/2011/06/06/why-preserve-books-the-new-physical-archive-of-the-internet-archive

Via
http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=14663

Update zu: http://archiv.twoday.net/stories/18107046


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.