Admonter Bibliothek digital kostet 1,49 Euro

https://cultour.digital/de/

Wie ich das in Corona–Zeiten finde, wird niemand wundern. Das ist eine Firma, die Geschäfte machen will. Vielleicht käme mehr durch freiwillige Spenden rein.

1.4.2020 Ich habe mich angemeldet. Die Registrierung und Bezahlung war sehr viel nerviger als nötig. Man muss sogar eine Telefonnummer angeben. Man kann sich im fantastischen Barockraum der Bibliothek bewegen, es gibt einige kurze Videos und Audio-Erläuterungen, wobei man leider selbst zusehen muss, wie man an die Stelle kommt, auf die sich die Erläuterung bezieht. Im Vollbildmodus war das Aufrufen dieser Informationen nicht möglich. Außerdem kann man in einzelnen Büchern blättern, vor allem illustrierte Werke des 19. Jahrhunderts, die aber nicht als Komplettdigitalisate zur Verfügung stehen. Es gibt nur eine Auswahl von Illustrationen. Anscheinend keine Handschriften oder barocken Werke.

Insgesamt ist das, wie man so schön sagt „ganz nett“, aber nicht überwältigend. 1,49 Euro ist es allemal wert, aber es ging mir nicht um den Preis.

Ich kann gerade in Hypotheses keine Bilder hochladen.

Grüne Punkte: Bücher. Rote: Audios. Gelbe: Videos (Mönch erklärt).


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.