Schamloses Plagiat eines Historikers

http://online.wsj.com/article/SB10001424052748704132204576136184280902022.html

Zu „Mad as Hell: The Crisis of the 1970s and the Rise of the Populist Right“ von Dominic Sandbrook bemerkt der Rezensent:

„Writing a tedious and unoriginal book is excusable. Recycling the phrasing, the descriptive adjectives, the reportorial detail of other historians—in other words, ignoring the codes and courtesies of historical scholarship—isn’t.“

Danke an AP.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.