FAZ greift „Kamenz statt Koblenz“ nochmals auf

Die Drucklegung der Reichsarchiv-Dissertation von Matthias Herrmann beleuchtet Martin Otto in einem weiteren lesenswerten FAZ-Artikel „Ein Mann wie Lessing“ vom 11. März 2020. Sein Fazit bringt es treffend auf den Punkt: „Eine andere geographische Unterscheidung als die Trennung von Ost und West sagt mehr aus über das Schicksal des in Kamenz vorgestellten Buches: Sein ‚ungefiltertes‘ Erscheinen war wohl nur an der Peripherie möglich“. Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung hält ebenso die Webpräsenz der sächsischen Kommune bereit (https://www.kamenz.de/rathausnews3.html). Die Veröffentlichung ist beim Kamenzer Stadtarchivar (thomas.binder@stadt.kamenz.de) oder über den Buchhandel bestellbar.

Matthias Herrmann:

Das Reichsarchiv (1919-1945). Eine archivische Institution im Spannungsfeld der deutschen Politik (= Veröffentlichungen aus dem Stadtarchiv Kamenz, Bd. 4).

Herausgegeben von Thomas Binder im Auftrag der Städtischen Sammlungen Kamenz, 2019, 534 S., 49 €; ISBN: 978-3-910046-78-8

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.