Je suis Kreis Heinsberg

Heute meldete sich die von mir auf meinem Smartphone installierte Sharemagazines-App, um mich zu informieren, dass ich mich in der Location Kreis Heinsberg befinde. Offenbar hat der Kreis für seine Bürgerinnen und Bürger Sharemagazines erworben, um dieses tolle Angebot von über 500 Magazinen und Zeitungen (kostenlose E-Papers) ihnen in Corona-Zeiten zu ermöglichen. Da ich hier in Reuschenberg knapp 30 km vom Ostzipfel des Kreises entfernt wohne, kam ich heute längere Zeit fast unterbrechungsfrei ebenfalls in den Genuss von Sharemagazines. Man kann im STERN lesen oder im US-Readers Digest, in der WELT oder in der Neuß-Grevenbroicher Zeitung.

#closedbutopen



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2020, 18. März). Je suis Kreis Heinsberg. Archivalia. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cbd8

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search