Das Augustinerkloster Alsfeld

Der 2019 erschienene Sammelband (ISBN, Inhaltsverzeichnis) trägt einen missverständlichen Titel und enthält auch allgemeine Beiträge zu den Augustinereremiten im Mittelalter. Die moderne Festlegung, dass die Augustinereremiten als Augustinerorden gelten, führt im Mittelalter zu unnötiger Verwirrung.

Die einschlägigen hoch- und spätmittelalterlichen Konvente sollten in die folgenden terminologischen Schubladen einsortiert werden.

1. Augustinereremitenkonvent
2. Augustinereremitinnenkonvent
3. Terziarinnenkonvent der Augustinereremiten
4. Augustinerchorherrenstift
5. Augustinerchorfrauenstift
6. Schwesternhaus mit Augustinusregel
7. Frauenstift mit Augustinusregel (Damen- oder Kanonissenstifte mit zeitweiliger Augustinus-Regel)

Probleme bereitet die Unterscheidung zwischen 5, 6 und 7.

#histmonast


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.