HAB: Homöopathischer Anspruch Belegt

In der Disziplin Metadaten.

http://diglib.hab.de/?db=mss&list=ms&id=180-noviss-2f

Früher auch im Bereich Katalogisierung (1966):

http://bilder.manuscripta-mediaevalia.de/hs//katalogseiten/HSK0079_b019_jpg.htm
Digitalisat: http://diglib.hab.de/mss/8-blank/start.htm

“Stammbaum der Sachenhserzöge”. Nur 16. Jahrhundert (gibts keine Wasserzeichen?) und keine Angabe über den Zeitraum, den der Stammbaum abdeckt – das ist entschieden zu wenig. Aus meiner Sicht eher 2. Hälfte 16. Jahrhundert.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.