Englische Bibliotheken digitalisieren kaum alte Bücher

Ich habe keine Linkliste digitaler Bibliotheken mit Altbeständen in Großbritannien gefunden. Die Websites der Bibliotheken der Forschungsuniversitäten der Russel-Group

https://en.wikipedia.org/wiki/Russell_Group

habe ich gesichtet und die Links in Archivalia-EN gespeichert.

http://archivalia.tumblr.com/tagged/digitaluk

Die Ausbeute war eher kärglich. Massendigitalisierung wie sie viele deutsche Universitätsbibliotheken praktizieren darf man nicht erwarten.

Schon in den 2000er Jahren waren die Aktivitäten ausgesprochen überschaubar, wie meiner Zusammenstellung im Netbib-Wiki zu entnehmen ist.

http://web.archive.org/web/20090802083103/http://wiki.netbib.de/coma/DigiUK

Weder auf
https://de.wikisource.org/wiki/Digitale_Sammlungen
noch in
http://archiv.twoday.net/stories/6107864
sind englische Bibliotheken in nennenswertem Ausmaß vertreten.

Von Massendigitalisierung alter Bücher kann man eigentlich nur bei den Google-Partnern Oxford und British Library sprechen. Nur Oxford ist in der Europeana vertreten, die vergleichweise wenigen Bücher der anderen Bibliotheken sind meines Wissens über keine Metasuche aufzufinden. COPAC bietet keinen brauchbaren Online-Filter.

http://archiv.twoday.net/stories/1022459490


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Englische Bibliotheken digitalisieren kaum alte Bücher“

  1. Danke für den Hinweise Gestern habe ich endlich mehrere digitale Bibliotheken hinzugefügt auf http://www.rechtshistorie.nl/en/the-common-law . Danke für den viele Hinweise! Auch mir ist deutlich dass es im UK nur wenige Digitalisierungsprojekte für Bücher gibt, ausser EEBO und ECCO, und Projekte für Ballads – sehe http://www.cardiff.ac.uk/insrv/libraries/scolar/digital/welshballads/links.html – und Broadsides, sehe http://www.rechtshistorie.nl/en/digital-collections/digital-libraries/pamphlets .
    Für „Scots Law“ hätte ich übrigens schon früher auf meiner Seite zur Common Law eine Linkssammlung zusammengestelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.