Gesuche und Bittschriften der dänischen Bevölkerung im 18. Jahrhundert online

https://nordichistoryblog.hypotheses.org/3912

Weitere Fundstücke:

Dänische Museumszeitschrift (OA) Gransk: http://gransk.dk/

***

„Ab September 2019 kann jede Institution aus dem staatlichen, kommunalen und privaten Sektor auf das Publishing-Tool in der nationale Publikationsplattform Digitalarkivet zugreifen, um ihre digitalisierten Archive selbst hochzuladen und zu veröffentlichen. Als erste Institution hat die Haugesund folkebibliotek ihre Archivalien zur Geschichte des norwegischen Walfangs, der Fischerei und der Schifffahrt. So konnten einige kleinere Reedereiarchive digitalisiert und veröffentlicht werden. Auf der Publikationsplattform können jetzt auch Tonbeispiele und Filme veröffentlicht werden.“


Ein Gedanke zu „Gesuche und Bittschriften der dänischen Bevölkerung im 18. Jahrhundert online

  1. Pingback: Kalendernotizen des NS-Funktionärs Werner Best 1943/44 | Geschichtsblog SH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.