Die Reblauskrise am Bielersee

https://www.hist.unibe.ch/forschung/publikationen/berner_studien_zur_geschichte/index_ger.html
„Die Teilreihen in den „Berner Studien zur Geschichte“ sollen dazu dienen, Forschungsergebnisse aus dem Historischen Institut der Universität Bern frei zugänglich zu machen. Dazu zählen Publikationen auf der Basis hervorragender Master- und Bachelorarbeiten, nicht in Buchform gedruckte Dissertationen, Quellensammlungen als Nebenprodukt von Forschungsprojekten sowie Arbeitsberichte. Zudem sollen Publikationen mit Transferfunktion an eine breitere Öffentlichkeit, Schulen etc. in den „Berner Studien zur Geschichte“ eine Plattform finden.

Die einzelnen Bände der Reihe sind über das digitale Repositorium „BORIS“ der Universitätsbibliothek Bern dauerhaft abgelegt und können unter Einhaltung der entsprechenden Creative Commons-Lizenz (CC-BY-NC-Lizenzierung) open-access konsultiert werden. Um der breiten Forschungstätigkeit des Historischen Instituts gerecht zu werden, wurde die Reihe in folgende Unterreihen gegliedert:

Reihe 1: Klima und Naturgefahren in der Geschichte
Reihe 2: Natürliche Ressourcen in der Geschichte
Reihe 3: Verkehr, Mobilität, Tourismus und Kommunikation in der Geschichte
Reihe 4: Visual Environmental History
Reihe 5: Ära der Weltkriege
Reihe 6: Sozial-, Kultur- und Geschlechtergeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.