Archive im Hörspiel: "Verpasste Gelegenheiten" von Marika Patroni Griffi

„Die 28-jährige Dozentin Giulia entdeckt in der Uni einen Toten. Aus politischem Kalkül will man den Mord in der Uni flach halten. Die Untersuchung leitet Kommissar Savelli, den Giulia vor einigen Jahren bei der Aufklärung am Mord eines Freundes kennen und schätzen gelernt hat. Doch Giulia entwickelt sich zum eigentlichen Motor der Ermittlungen. Die Dinge spitzen sich in beachtlichem Tempo zu und Spuren führen in weit zurückliegende politische Machenschaften der vermeintlichen Elite des Landes. Die beherzt agierende Giulia deckt verfilzte und mafiöse Strukturen auf.

Marika Patroni Griffi, geboren in Trani/Apulien, studierte Philosophie in Florenz. Sie arbeitete als Lehrerin, schrieb als freie Filmjournalistin für Kulturmagazine und veröffentlichte insgesamt drei Romane um ihre Protagonistin Giulia Petrone. Die Autorin verstarb 2006 während der Fertigstellung ihres dritten Buches.

Mit Franziska Petri, Robert Dölle, Jürg Löw, Johanna Gastdorf, Udo Schenk u. a.

Dieses Hörspiel wird heute im Krimi am Samstag um 23.05 Uhr in WDR 5 wiederholt. „
aus dem Italienischen
übersetzt und bearbeitet
von Barbara Engelmann
Regie: Christoph Pragua
Produktion: WDR 2011/ca. 54’

WDR5, Krimi am samstag, 6.8.2011

Das Universitätsarchiv spielt eine kleine Rolle in einer Indizienkette.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.