Miese Machenschaften: Nicht rechtskräftige Entscheidung zu IWG und Juris GmbH

http://www.jurpc.de/rechtspr/20110104.pdf

Schlimm, dass das VG Köln in hanebüchener Weise die miesen Machenschaften rund um den Juris-Sumpf abgsegnet. Die schamlose Vermarktung deutscher Rechtsnormen durch Juris unterfällt für mich ganz klar dem IWG (zu diesem http://archiv.twoday.net/stories/3095107 ).

Siehe auch:
http://archiv.twoday.net/stories/16561735


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (9. August 2011). Miese Machenschaften: Nicht rechtskräftige Entscheidung zu IWG und Juris GmbH. Archivalia. Abgerufen am 24. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/bnn7


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search