"Die Leute wollen immer nur wissen, was sie aus dem System herausholen, nichts darüber, was sie ihm geben können"

Hubertus Kohle beklagt sich über das geringe Verständnis für Open Access bei US-Kunsthistorikern:

http://blog.arthistoricum.net/consortium-of-art-and-architectural-historians-mailing-list


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.