Ein Gedanke zu „Andrea Mantegnas Federzeichnung versteigert

  1. Was nicht in der Beschreibung von Sotheby’s steht:

    Die Mantegna zugeschriebene Zeichnung wurde zuletzt am 16. Juni 2016 vom Auktionshaus Weidler in Nürnberg versteigert.

    Nr. 435 [ohne Limit]
    Zeichnung nach Andrea MANTEGNA (wohl 1431-1506)
    wohl Ende 16.Jh. „Der Triumph von Julius Cesar“
    rücks. Sammlermonogr. 26,5×26,5cm Asp.

    (Vgl. PDF-Katalog der 2000. Auktion, S. 18).

    Da diese Nummer in der Ergebnisliste fehlt, erfolgte der Zuschlag bei einem Gebot unter 500 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.