Auch Christoph Scheurl las die Historia Friderici

Der englische Sammler Charles Fairfax Murray besaß sogar zwei Exemplare der seltenen Inkunabel mit der Teilausgabe der Chronik des Burchard von Ursberg

?s=burchard+urs

Über Murray
http://www.vam.ac.uk/content/people-pages/charles-fairfax-murray-1849-1919

Erwähnung im Verkaufskatalog:

https://www.archive.org/stream/cu31924029555764#page/n71/mode/2up

Eines enthielt das Exlibris des Nürnberger Juristen und Historikers Christoph Scheurl des Älteren. Paul Needham teilte mir freundlicherweise mit, dass es in der Morgan-Library gelandet ist. In CORSAIR zwar mit Nachweis des Einbands aus St. Ulrich und Afra, aber ohne die Scheurl-/Murry-Provenienz:

http://corsair.themorgan.org

Scheurl-Exlibris
http://www.karaartservers.ch/prints/ex-libris/1b.html


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search