Was sind Kuratierungsdienste?

Einführung in Storify & Co.:

http://www.ruhrnachrichten.de/leben/digitale_welt/berichte/Mit-Storify-und-Co-die-Informationsflut-im-Netz-ordnen;art361,1428347#.Toy9LrFSp4c.twitter

Den Begriff finde ich nur noch mal in der c’t 2011, er ist eine Übersetzung von curating services:

http://www.julianseerygude.com/three-useful-content-curating-services

Ab und zu lese ich solche Einträge auf Twitter:

struwwelchen struwwelchen
The librarians-world Daily wurde gerade veröffentlicht! http://bit.ly/faxVTi ▸ Titelthemen heute: @archivalia_kg @zbzuerich @stabihh
=
http://paper.li/struwwelchen/librarians-world

Diese beziehen sich auf http://paper.li, also auf einen dieser Kuratierungsdienste.

Update: Auch H-Albion nutzt das http://paper.li/halbion
https://plus.google.com/u/0/117546351384071338747/posts/Qoig4z2se2b



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2011, 5. Oktober). Was sind Kuratierungsdienste? Archivalia. Abgerufen am 26. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/bn6q

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search