Lorscher Rotulus online

http://bibliotheca-laureshamensis-digital.de/view/ubffm_msbarth179

Frankfurt am Main, Stadt- und Universitätsbibliothek, Ms. Barth. 179

Lorsch, wohl nach 843 bis 876

Der “Lorscher Rotulus” ist der einzige liturgische Rotulus, der aus karolingischer Zeit aus der Region nördlich der Alpen erhalten ist. Mit seinen ca. 530 Heiligenanrufungen gehört er außerdem zu den längsten karolingischen Litaneien.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2011, 18. Oktober). Lorscher Rotulus online. Archivalia. Abgerufen am 29. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/bn3j

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search