„Berliner Repertorium“ zieht um und achtet nicht auf bestehende Links

Geradezu prophetisch bemängelte ich 2017 das Fehlen von Permalinks. Dort, wo der Handschriftencensus Direktlinks angegeben hatte, müssen alle geändert werden, z.B.

http://www.handschriftencensus.de/4548

Neue URL:

https://repertorium.sprachen.hu-berlin.de/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.