Tipps zur Volltextsuche in Digitalisaten

http://www.kreidefossilien.de/konglomerat/recherchieren-volltextsuche-finden-in-digitalisaten

Selbstverständlich hätte ich einen solchen Beitrag besser und kompetenter geschrieben 😉

http://archiv.twoday.net/stories/75231607

Die Volltextsuche des Internet Archive funktioniert nur, wenn man nach 1 Wort sucht!

Neu war mir der wertvolle Hinweise auf die kostenlose Scan-Service der BHL, der Monate dauert, aber funktionieren soll:

http://biodiversitylibrary.org/contact#/request
Seit 2010:
http://blog.biodiversitylibrary.org/2010/06/new-feature-user-submitted-requests-for.html


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Tipps zur Volltextsuche in Digitalisaten“

  1. Man erhält eine Bestätigung „BHL scanning Request“. Ich hab mal in den alten Mails nachgeschaut. Eine englischsprachige Monographie war bereits 3 Wochen nach Anfrage verfügbar. Bei einer deutschsprachigen Monographie hat es „etwas“ länger gedauert. (Request vom 21.10.2010; Date Scanned: 07/20/2011).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.