Biobibliografisches Portal der Vertreter und Vertreterinnen der Wiener Medizinischen Schule(n)

http://ub.meduniwien.ac.at/BG/content/start.php

Löblich, aber kann mir bitte jemand erklären, was zu kleine Scans einer handschriftlichen Autobiographie ohne Vergrößerungsmöglichkeit sollen? Unten die Originalgröße. Wer kann das lesen, Kommentartrolle an die Front! Frank? Tom?


2 Gedanken zu „Biobibliografisches Portal der Vertreter und Vertreterinnen der Wiener Medizinischen Schule(n)

  1. Vergrößungsmöglichkeiten – Physicus-Projekt Medizinische Universität Wien Es ist wohl sowieso praktischer, interessantes Material in Gänze herunterzuladen und dann mit einem entsprechenden Programm zu öffnen, das auch Vergrößungsmöglichkeiten bietet.
    Wen nur die eine oder andere Seite interessiert, der kann die einzelnen Bilder mit Hilfe des DownThemAll-Addons herunterladen (save as file without extension) und dann beispielsweise mit IrfanView öffnen und vergrößern…

    • Entscheidend ist die ursprüngliche Auflösung Und die ist in diesem Fall entschieden zu klein, da hilft dann auch Irfanview nichts. Schreiben Sie doch mal den Text oder seinen Anfang hier ab!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.