Open Access nicht für Auswanderer

So gut wie keine Auswanderungsbroschüre kann open access eingesehen werden, nur, angeblich die ab 2011 verfassten.

Woran liegt es ?

Ist Auswanderung unerwünscht ?

Ist das Bundesverwaltungsamt nicht in der Lage die älteren Broschüren zu scannen ?

http://goo.gl/kbXt6



Diesen Blogbeitrag zitieren
vierprinzen (2011, 7. November). Open Access nicht für Auswanderer. Archivalia. Abgerufen am 3. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bmyz

Ein Gedanke zu „Open Access nicht für Auswanderer“

  1. So behindernd es teilweise ist aber das BVA hat andere Herausforderungen als irgendwelche alten Broschüren für geschätzte zehn oder zwanzig Wissenschaftler/Jahr zu scannen! Erwähnt seien hier nur die Projekte der BIT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search