British Newspaper Archive – Abzocke der British Library

Üblicherweise sind großangelegte Zeitungsdigitalisierungsunternehmen Open Access, nicht so im Vereinigten Königreich. (Wir erinnern uns: Auch das dortige Nationalarchiv zockt bei seinen Online-Angeboten in der Regel ab.) Die British Library verantwortet die Kostenpflichtigkeit des von einem kommerziellen Unternehmen betriebenen Zeitungsarchivs aus ihren Beständen.

„Halte ich übrigens für unerfreulich, dass das British Newspaper Archive kostenpflichtig ist!“ Meint Tantner sehr zu Recht.
http://adresscomptoir.twoday.net/stories/51315586

Einen Zugang für 2 Tage gibts für gut 8 Euro. Hoffen wir, dass sich genügend Leute finden, die Scans gemeinfreier Zeitungen aus ihrem Gefängnis „befreien“.

http://www.britishnewspaperarchive.co.uk

Update:
http://www.reklamekasper.de/technologie/von-hirschau-in-die-british-library


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.