40 Ritter

In einer genealogischen Mailingliste wurde gefragt:

“bei der Ausstellung zum kommenden Ortsfamilienbuch werden auch alte Wetterregeln ausgehängt.

Wir können uns keinen Reim auf “Riddar” machen (Im Monat Februar: Wenn’s an vierzig Riddar gfriert, na frierts no vierzig Nächt).

Kann mir vielleicht jemand erklären, was dieses Wort bedeutet?”

Wer nicht auf die Idee kommt, dass das Ritter sind, kann einfach den Rest der Regel googeln:

https://www.google.com/search?q=Wenn%E2%80%99s+an+vierzig+gfriert%2C+na+frierts+no+vierzig+N%C3%A4cht

Wenn man die Trefferliste aufmerksam sichtet (das ist vielfach das A und O!), kommt (bei mir auf Platz 8) ein Schnipsel

“Friert es am VierzigRittertage, friert es noch 40 Nächte.”

Nun muss man nur noch auf die Idee kommen, nach Vierzig Ritter Tage zu suchen und schon ist man bei den Vierzig Märtyrern von Sebaste!

Fortymartyrs.jpg
Gemeinfrei, Link


Ein Gedanke zu „40 Ritter

  1. In Frankreich gilt das Sprichwort fuer St. Médard, am 8. Juni (40 Tage danach wird es auch regnen). Ob Riddar von dem frz. Heiligen kommt, weiss ich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.