Neues Buch zeigt für Neuerscheinungen: „no significant effect of open access on sales could be found“

https://blog.fid-romanistik.de/2019/10/30/nutzung-und-verbreitung-von-open-access-buechern-eine-untersuchung-von-ronald-snijder/

Über 100 weitere Belege (bis 2013) sammelte ich auf:

https://www.diigo.com/profile/klausgraf/?query=%23monograph_open_access


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.