Einige wichtige Begriffe der Open-Access-Bewegung

Eine kleine Verständnishilfe in Sachen Open Access (OA).

APC = Article processing charge. Artikelgebühr bei Open-Access-Zeitschriften. Häufig irreführend „Autor zahlt“ genannt, obwohl meist die Institutionen (Arbeitgeber) des Autors zahlen – Wikipedia.

Bronze OA = Verlags-OA ohne Nachnutzung (kein libre OA) – Archivalia.

DEAL = Deutsches Projekt zur bundesweiten Lizenzierung von Angeboten der größten Wissenschaftsverlage (Elsevier, Springer-Nature, Wiley) unter Förderung von OA – WebsiteWikipedia.

DeepGreen = Deutsches Projekt zu grünem OA zur Nutzung der OA-Komponente der Allianzlizenzen – WebsiteArchivalia

Delayed OA = Verzögerte OA-Zugänglichmachung (überwiegend Bronze OA) von Fachzeitschriften nach einer Embargo-Frist – Wikipedia.

DOAJ = Directory of Open Access Journals, maßgebliches Verzeichnis der OA-Zeitschriften – WebsiteWikipedia.

Final Draft siehe Preprint.

Goldener OA = Verlags-OA, bei dem die Publikation sofort OA veröffentlicht wird, ob mit oder ohne APC. Gegensatz: Delayed (verzögerter Verlags-OA), Grüner OA (Zweitveröffentlichung in einem OA-Repositorium) – Wikipedia.

Gratis OA = OA ohne Nachnutzungsmöglichkeit, auch: Bronze-OA (Gegensatz: Libre OA) – Wikipedia.

Grüner OA = Zweitveröffentlichung in einem OA-Repositorium. Diese erfolgt meist durch den Autor, seltener durch die Verlage selbst oder aufgrund von Vereinbarungen mit den Verlagen (z.B. DeepGreen, siehe dort) – WikipediaArchivalia. Siehe auch Preprint.

Guerilla OA = nicht ganz legale oder illegale Zugänge zu Fachliteratur – WikipediaArchivalia.

Hybrid OA = OA über einzelne OA-Artikel in einem sonst kostenpflichtigen Journal – Wikipedia.

Libre OA = OA mit Nachnutzungsmöglichkeit (Gegensatz: Gratis OA), als Standard-Lizenzist üblich: CC-BYWikipedia

Permalink = In OA-Repositorien und OA-Zeitschriften verwendeter dauerhafter Link. Standard sind Permalinks vom Typ DOIArchivalia.

Plan S = Von der cOAlition S (vor allem europäische Forschungsförderer) 2018 veröffentlichte Strategie für die raschere Durchsetzung von OA – WebsiteWikipediaArchivalia.

Platin/diamantener OA = Subventionierter OA, also ohne APCs – Wikipedia.

Predatory Journal = Von Jeffrey Beall aufgebrachter Begriff für unseriöse OA-Zeitschriften – WikipediaArchivalia.

Preprint = Noch nicht einer Begutachtung (Peer Review) unterzogene Fassung einer geplanten Publikation – Wikipedia. Gegensatz: VOR (Version of record), die maßgebliche Veröffentlichung nach Begutachtung und redaktioneller Bearbeitung. Die begutachtete, aber redaktionell noch nicht bearbeitete Autorenversion heißt Final Draft. Vielfach erlauben Verlage in OA-Repositorien nur die Einstellung des Final Draft, nicht des Publisher’s PDF = Version of record.

Sci Hub siehe Guerilla OA.

VOR siehe Preprint.

***

Auf die weiteren Begriffe und ausführlicheren Darstellungen unter

Gold, Grün, Bronze, Blau…: Die Open-Access-Farbenlehre (2018)

Open Research Glossary (undatiertes Google-Doc)

OA-Tag: Schlüsselbegriffe der Open-Access-Terminologie (Archivalia, 2008)

sei hingewiesen!

open-access-week-300x97

***

Wie alle meine Beiträge unter https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de verfügbar. Namensnennung: Klaus Graf/Archivalia.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.